Kontakt
Überweiser Beratung online buchen Linktree
Digitale Volumentomographie (3D-Röntgen) - Zahnarzt Bregenz

Digitale Volumentomographie (3D-Röntgen)

Wir setzen eine innovative dreidimensionale Röntgentechnik ein – die Digitale Volumentomographie (DVT). Der entscheidende Unterschied zum herkömmlichen zweidimensionalen Röntgen: Die dreidimensionalen Strukturen von Zähnen, Mund und Kiefer werden räumlich (auch in der Tiefe) wiedergegeben.

Vorteile der Digitalen Volumentomographie:

  • Wir können uns ein viel genaueres Bild von den anatomischen Verhältnissen machen.
  • Oft ist es zum Beispiel auf diese Weise erst möglich, die genaue Breite des Kieferknochens oder die Lage wichtiger Nerven in der Nähe der Zahnwurzel zu erkennen – und diese entsprechend zu schützen.
  • Die Digitale Volumentomographie ist im Vergleich zur oft verwendeten Computertomographie (CT) deutlich strahlenreduziert.

Fazit: Behandlungen können mit dreidimensionalen Röntgenaufnahmen genauer geplant und sicherer durchgeführt werden.

Ein typisches Anwendungsbeispiel der DVT ist die computergestützte 3D-Implantatplanung bzw. navigierte Implantologie.