Kontakt
05574-54560 Sprechzeiten Online-Terminwunsch Anfahrt Facebook

DDr. Peter Kapeller, MSc

Praxis

Meine berufliche Leidenschaft und gleichzeitig auch mein Hobby ist die Zahnheilkunde.

Nach meinem Studium habe ich zahlreiche internationale Aus- und Fortbildungen besucht und bin daher in der Lage, Ihnen ein breites Spektrum der Zahnheilkunde auf hohem Niveau anbieten zu können.

  • Geburtsdatum/-ort 10. September 1975 in Feldkirch

Schulbildung

  • 7. Juni 1994 Reifeprüfung

Hochschulbildung

  • WS 1995/1996 Beginn des Studiums der Humanmedizin an der Medizinischen Fakultät der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck
  • WS 1998/1999 Beginn des Studiums der Zahnmedizin an der Medizinischen Fakultät der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck
  • 21.1.1999 Zweites Rigorosum mit Auszeichnung bestanden
  • 3.4.2000 Drittes Rigorosum bestanden
  • SS 1999 - SS 2000 Dissertation mit dem Thema "Die Psychosomatik des durchschnittlichen Zahnprothesenträgers" bei Frau Prof. DDr. Ingrid Grunert (Leiterin der klinischen Abteilung für Zahnersatz)
  • 20.5.2000 Promotion zum Doktor der gesamten Heilkunde in Innsbruck
  • 1.10.2000 Beginn des zahnärztlichen Lehrgangs an der Universitätsklinik für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde Innsbruck
  • 3.7.2003 Ablegung der zahnärztlichen Fachprüfung mit Auszeichnung zum Facharzt für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde
  • 20.8.2003 Beendigung des Studiums der Zahnheilkunde zum Doktor der Zahnheilkunde

Postpromotionelle Ausbildung

  • 10/2003 - 1.9.2006 Assistent an der Abteilung für Zahnersatz (Prof. DDr. Ingrid Grunert) der Universitätsklinik für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde Innsbruck (Vorstand Prof. DDr. Siegfried Kulmer)

Kieferorthopädie

  • 10/2003 - 04/2004 Kieferorthopädischer Ausbildungskurs Prof. DDr. Martin Richter

Parodontologie und Mikrochirurgie

  • 10 - 11/2004 Parodontologische Ausbildung bei Prof. Dr. M. Hürzeler und Prof. Dr. Wachtel am Institut für Parodontologie und Implantologie München (IPI)
  • 2002 und 2004 Kurse über Mikrochirurgie und plastische Parodontalchirurgie bei Dr. R. Burkhard (Basis Mikrochirurgie, Rezessionsdeckungen, Kammaufbau)

Implantologie

  • 01/2005-07/2005 Curriculum Orale Implantologie der Deutschen Gesellschaft für Implantologie (DGI) bei Dr. Schmidinger, Dr. Hartmann, Dr. Masur, Dr. Iglhaut, Prof. Dr. Neukam, Dr. Ackermann, Dr. Bücking
  • 10/2006-11/2008 Studium an der Steinbeis Universität Berlin zum Master of Science (M.Sc.) of oral Implantology

Endodontie

  • 2004 Kurs über moderne Endodontie bei Dr. C. Ruddle (maschinelle Aufbereitung mit NiTi, Abfüllung mit warmer Guttapercha)

Prothetik

  • 2004 Ausbildung CEREC 3D bei Prof. Mörmann in Zürich

Lehrtätigkeit

  • CEREC-Ausbildung der Studenten im 4. und 5. Semester, Vorlesung „Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde für Mediziner“
  • Inlay, Onlay und Kronenkurs

Klinische Schwerpunkte

  • Parodontologie, Implantologie, Gesamtversorgungen, Vollkeramische Restaurationen, CEREC

Publikationen

  • „Die Psychosomatik des durchschnittlichen Zahnprothesenträgers“, P. KAPELLER, I. GRUNERT, G. SCHÜßLER, Stomatologie 98.8 205-210

Mitgliedschaften

  • Österreichische Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde
  • Verein Tiroler Zahnärzte
  • Österreichische Gesellschaft für Parodontologie
  • Österreichische Gesellschaft für Computerisierte Zahnheilkunde
  • Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde
  • Deutsche Gesellschaft für Implantologie
  • Gründungsmitglied des Implantatcenter-West
  • Mitglied der Leading Implant Centers (Plattform, die Implantologen mit besonderer Qualifikation präsentiert)

Diplome der österr. Ärztekammer

  • Diplom für Implantologie
  • Diplom für Kieferorthopädie
  • Allgemeines Fortbildungsdiplom