Kontakt
05574-54560 Sprechzeiten Online-Terminwunsch Anfahrt Facebook

Qualifikation und Besonderheiten

Qualifikation und Besonderheiten

Erfahrung und Fortbildung sind auf dem jungen und anspruchsvollen Fachgebiet der Implantologie wichtige Voraussetzungen für eine Beratung und Behandlung auf aktuellem Stand dieser Disziplin.

Sowohl DDr. Kapeller, MSc MSc, als auch Frau DDr. Dibold, MSc MSc, verfügen über diese Erfahrung und entsprechendes Fachwissen:

  • Von 2005 bis 2006 nahm er erfolgreich am „Curriculum Implantologie“ teil, einer umfangreichen Fortbildung der Deutschen Gesellschaft für Implantologie (DGI). Er ist Mitglied der Gesellschaft und wurde von ihr zertifiziert. Die DGI ist die größte europäische Fachgesellschaft im Bereich der Implantologie.
  • Weiterhin hat er zwei renommierte postpromotionelle DGI-Masterstudiengänge an der Steinbeis-Universität in Berlin absolviert und diese mit den beiden national und international anerkannten akademischen Graden „Master of Science in Oral Implantology“ (MSc) und „Master of Science Orale Implantologie und Parodontologie“ abgeschlossen.
  • Frau DDr. Dibold, MSc MSc, hat in der Implantologie ebenfalls ein renommiertes Zusatzstudium absolviert, und zwar zum „Master of Science in Implantology and Dental Surgery“.

Aufgrund DDr. Kapellers, MSc, Kombination implantologischer, parodontologischer, prothetischer und chirurgischer Kompetenzen sind Sie selbst bei schwierigeren Ausgangslagen wie einer geringen Knochenstärke oder einer Vorschädigung durch eine Parodontitis in guten Händen.

Dazu können wir beispielsweise auf die Weichgewebschirurgie, moderne Verfahren wie die computergestützte 3D-Implantatplanung und den Knochenaufbau zurückgreifen.

DDr. Kapeller, MSc, ist Mitbegründer des Implantatcenters West, einem Zusammenschluss spezialisierter Fachkollegen aus den Bereichen Zahnmedizin, Oralchirurgie und Zahntechnik. Ziel des Centers ist es unter anderem, die Zahnimplantologie weiterzuentwickeln und Patienten intensiv und kompetent zu beraten.

» Mehr zum Implantatcenter-West

  • Individuelle Beratung: Jeder Implantation geht eine ausführliche und objektive Beratung voraus, bei der wir Ihre individuellen Wünsche und Vorstellungen berücksichtigen. » Jetzt einen Beratungstermin vereinbaren
  • Besondere technische Möglichkeiten: Bei schwierigeren Voraussetzungen wie einem zurückgewichenen Kieferknochen stehen uns innovative Verfahren zur Verfügung: Dazu gehören die computergesteuerte 3D-Implantatplanung auf Basis dreidimensionaler Röntgentechnik und der Knochenaufbau. » Die Vorteile unserer Ausstattung.
  • Ästhetik in der Implantologie: Mit Hilfe ästhetischer vollkeramischer Restaurationen und der Weichgewebschirurgie können wir Ihren neuen Zähnen und dem umgebenden Zahnfleisch ein sehr natürliches Aussehen verleihen.
  • Vollnarkose: Umfangreichere Implantationen können in Vollnarkose erfolgen. Dazu arbeiten wir mit der BodenseeANÄSTHESIE GbR zusammen.
  • Intensive Nachsorge: Diese ist für den langfristigen Erfolg der Implantation wichtig. Wir betreuen Sie daher weiterhin persönlich und nehmen Sie in unser Nachsorgeprogramm auf.