Kontakt
05574-54560 Sprechzeiten Online-Terminwunsch Anfahrt Facebook

Zahnimplantate

Unsere Highlights:

  • DGI-Masterqualifikation
  • Besondere Technik: computergestützte 3D-Implantatplanung und navigierte Implantation
  • Behandlungen in Vollnarkose

» Mehr dazu erfahren

… und als besonderen Service:

  • Vorher-Nachher-Fotos Ihrer Behandlung

» Alle Services im Überblick

Implantatgetragener Zahnersatz ersetzt den kompletten Zahn inklusive seiner Wurzel. Aus dieser Tatsache ergeben sich viele Vorteile gegenüber Brücken und herkömmlichen Prothesen – und zwar im Hinblick auf Funktion, Komfort und Zahnästhetik.

» Alle Implantat-Vorteile im Überblick

Besondere Implantatkompetenz

Das umfangreiche Zusatzstudium von DDr. Kapeller, MSc, zum „Master of Science in Oral Implantology“ der DGI sowie langjährige Erfahrungen aus zahlreichen Implantationen ermöglichen uns, Implantatbehandlungen auf hohem Qualitätsniveau und dem aktuellem Stand durchzuführen.

Zudem ist DDr. Kapeller, MSc, Mitglied der renommierten Deutschen Gesellschaft für Implantologie (DGI) und der Leading Implant Centers (LIC).

» Mehr über unsere Qualifikation und Besonderheiten bei der Implantatbehandlung.

Unsere Behandlungsmöglichkeiten:

Bei einigen Patienten reicht die herkömmliche (zweidimensionale) Röntgendiagnostik nicht aus, um die Implantatbehandlung sicher zu planen. Zum Beispiel, wenn der Kieferknochen zurückgewichen ist oder ein Nerv in der Nähe der Zahnwurzeln verläuft.

Wir haben dann die Möglichkeit, die Implantation computergestützt und dreidimensional am Bildschirm zu planen.

Die Vorteile: Damit können Implantatbehandlungen oftmals sicherer durchgeführt werden. Weiterhin ist es möglich, die endgültige Zahnersatzversorgung schon vor dem Eingriff festzulegen – das hat oft Vorteile für die Zahnästhetik

» Mehr über Vorteile und Funktionsweise der computergestützte 3D-Implantatplanung.

Eine besondere Variante der beschriebenen 3D-Implantatplanung steht uns mit dem patentierten Implantatkonzept eines weltweit renommierten Herstellers für Zahnmedizinprodukte und "Digitalen Zahnersatz" zur Verfügung.

Die Vorteile:

  • Die so genannte 3D-Navigation macht es in vielen Fällen möglich, Implantat und den dazugehörigen Zahnersatz in einem einzigen Termin einzufügen.
  • Weiterhin ist der Eingriff in der Regel für Patienten noch schonender.

» Vorteile und Ablauf der navigierten Implantologie

Implantate brauchen ausreichend Knochensubstanz, um fest und sicher im Kiefer zu sitzen. Bei einigen Patienten ist dies jedoch nicht gegeben, beispielsweise aufgrund eines Knochenrückgangs.

Abhilfe kann hier in vielen Fällen ein Knochenaufbau schaffen. Dazu fügen wir gut verträgliches Knochenersatzmaterial oder eigene Knochensubstanz ein. Im Anschluss an die Einheilzeit kann das Implantat eingefügt werden – oft sogar sofort.

Für den Knochenaufbau stehen uns verschiedene bewährte Methoden wie der Sinuslift, das Bone Spreading oder die Distraktionsosteogenese zur Verfügung.

Unser Hinweis

Zum Knochenrückgang kommt es vor allem in zahnlosen Kieferabschnitten oder „unter“ herkömmlichen Brücken und Prothesen. Hier fehlen dem Knochen die notwendigen Belastungsreize.

Übrigens: Implantate tragen zum Erhalt des Kieferknochens bei.

Infoservice „Alles über Zähne“

  • Ausführliche Informationen zu Zahnimplantaten (Anwendungsmöglichkeiten, Vorteile, Behandlungsablauf, usw.) und dem Knochenaufbau erhalten Sie in diesem Extra-Informationsbereich.

Implantatgetragener Zahnersatz besteht aus drei Teilen:

  1. Der künstlichen Zahnwurzel, die in den Kieferknochen eingesetzt wird.
  2. einem darauf angebrachten Verbindungsstück und
  3. dem eigentlichen Zahnersatz in Form einer Krone, Brücke oder Prothese.
Sie interessieren sich für Implantate? DDr. Kapeller, MSc, berät Sie ausführlich, individuell und für Sie unverbindlich. Vereinbaren Sie telefonisch oder direkt per Online-Terminplaner einen Termin.