Kontakt
05574-54560 Sprechzeiten Online-Terminwunsch Anfahrt Facebook

Ästhetische Zahnmedizin

Zähne haben nicht nur eine rein funktionelle Bedeutung, sie spielen auch auf zwischenmenschlicher Ebene eine wichtige Rolle: Ein schönes Lächeln vermittelt Offenheit und macht sympathisch, schöne Zähne tragen zur Attraktivität eines Menschen bei.

Aus diesem Grund hat die Ästhetik für uns einen hohen Stellenwert – unser Ziel ist stets eine gute Kombination aus Funktion und Ästhetik.

» Zu unseren Besonderheiten zählt ein ästhetisches Rahmenkonzept. » mehr

Vollkeramischer Zahnersatz stellt die ästhetischste Form der Zahnrestauration dar und hat darüber hinaus hervorragende Materialeigenschaften. Die Besonderheit: Im Gegensatz zur oft verwendeten Verblendkeramik wird hier kein Metall verwendet.

Die Vorteile im Überblick

  • Da im Inneren kein Metall vorhanden ist, sieht Vollkeramik in Bezug auf Farbgebung, der leichten Transparenz und der typischen Lichtreflexion der natürlichen Zahnsubstanz täuschend ähnlich. Vollkeramische Kronen, Brücken und Inlays sind ist daher kaum als solche zu erkennen.
  • Vollkeramik ist metallfrei und daher bioverträglich und unempfindlich gegenüber Hitze- und Kältereizen.

Unsere Besonderheit: Bei Vollkeramik bieten Ihnen eine computergestützte, abdruckfreie Herstellung mit Cerec 3D.

Wünschen Sie sich eine hellere Zahnfarbe? Wir helfen Ihnen gern mit verschiedenen Varianten der Aufhellung weiter! Dazu verwenden wir bewährte Systeme und Materialien, die effizient und schonend sind:

  • Home-Bleaching: Hellen Sie Ihre Zähne selbst zu Hause auf! Sie erhalten von uns die nötige Ausstattung, eine Anleitung und eine zahnmedizinische Kontrolle.
  • Internes Bleaching: Hierbei können einzelne Zähne aufgehellt werden, die sich von innen her gräulich oder bräunlich verfärbt haben.

Lassen Sie sich beraten oder vereinbaren Sie gleich Ihren Bleachingtermin! Einen Wunschtermin können Sie uns sogar online vorschlagen.

Diese Keramik-Verblendschalen werden meist zur ästhetischen Korrektur im Frontzahnbereich eingesetzt. Sie sind hauchdünn, wie natürliche Zahnsubstanz ein wenig lichtdurchlässig und ihr daher täuschend ähnlich. Die Befestigung auf der Zahnoberfläche erfolgt durch eine besondere Adhäsivtechnik

Anwendungsmöglichkeiten von Veneers:

  • Leichte Fehlstellungen
  • Lücken zwischen den Schneidezähnen (Diastema)
  • Ästhetische Formgestaltung
  • Zähne mit (Schmelz)rissen und abgebrochenen Ecken
  • Verfärbungen und Flecken

Erkrankungen wie die Parodontitis, aber auch nichtentzündliche Vorgänge können zu einem Rückgang des Zahnfleisches führen. Die Folge sind freiliegende und damit unästhetische und empfindliche Zahnhälse mit erhöhtem Kariesrisiko.

Freiliegende Bereiche können beispielsweise mit Zahnfleischtransplantaten überdeckt werden. Dazu übertragen wir ein kleines Gewebestück von einer anderen Stelle Ihres Mundes auf die freiliegenden Bereiche oder „verschieben“ benachbartes Zahnfleisch auf die freiliegenden Stellen.

Mehr Ästhetik-Informationen …

Sie möchten mehr darüber erfahren? Wir stehen wir Ihnen gern für eine Beratung zur Verfügung. Sprechen Sie mit uns oder schlagen Sie uns Ihren Wunschtermin per Online-Terminplaner vor.